“Blaue Blume” tanzt in den Mai: Märchenhafter Beltane-Retreat auf Schloß Dretzel, 28. April – 1. Mai 2019

Update vom 9. April
Tagesplan als PDF-Dokument, hier klicken

Eine Veranstaltung der Berliner “Blaue Blume”-Gemeinschaft

Das Tor zum Sommer: “Beltane” (28. April – 1. Mai) Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Himmel, Einfamilienhaus, Gras, im Freien und Natur

Drei Tage & Nächte tanzen, lachen und träumen wir auf dem märchenhaften Schloss Dretzel (Sachsen-Anhalt) und in seinem Schlossgarten in den Sommer hinein!

Mit wilden Tänzen ums Feuer und durch den Schlossgarten, Märchen & Poesie, Workshops, Sinn & Sinnlichkeit feiern wir das Tor zum Sommer!

Anmeldungen bitte an info@blaueblume.de senden. Schreibe dazu: “Ich bin über das Liebeskunst-Netzwerk auf euch aufmerksam geworden”

Update vom 3. April

Verehrte Blumen …
brandheiß und wunderbar: Für unseren ekstatischen Tanz in den Mai hat Alma ∞ Omega zugesagt!!! 🦋 💫🌬🌺
Bild könnte enthalten: 1 Person

Das Tor zum Sommer naht: Wir riechen es in der sich erwärmenden Luft … und die Sonnenstrahlen kribbeln auf der Haut.

Mit der tiefen und pulsierende 3-tägigen Reise unserer wilden Version des keltischen Fruchbarkeitsfestes „Beltane“ treten wir in diesem Jahr bewusst ein in die Zeit der FÜLLE.

Ein großes Feuer …Trommeln … Befreiung des wilden Mannes und der wilden Frau … und dann Alma ∞ Omega, die uns in den ekstatischen Brennpunkt führt … FREUDE. 🔥

Btw: was für ein großartiges Symbol, dass die Namensschwester des umfassenden Prinzips (Α und Ω) mit uns ist! Danke Meagan

Update vom 1. April

Das Programm unser 3 tägigen Beltane Feier ist ein Traum…

Die weiße unschuldige Göttin wandelt sich zur roten Göttin der Ekstase … und triff auf den Grünen Mann, den Archetypen des Vegetationsgottes, der jedes Jahr sterben muss, um wieder geboren zu werden. Als Gefährte der Göttin strotzt er am Übergang zum Sommer vor Lebenskraft.

Unser dreitägiges Beltane-Ritual beginnt am Nachmittag des 28.04. mit einer Zeremonie zum Eintritt zwischen die Welten.

Die verschiedenen Zeremonien unserer Reise werden von der Blaue Blume Ritualgruppe geleitet in der für dieses Fest speziell Isabella Lewandowski, Martin Waldherr und Juliane Willerbach wirken.

Die kraftvolle Anir Leben wird das Rituale mit Gesang befeuern und das Portal des Klangraumes mit uns öffnen.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, im FreienDer zweite Tag (29.04.) ist ein Feuerwerk der Fülle und der Sinnlichkeit, mit der bezaubernden Kombination aus Kompetenz und Lebensfreude werden Sonja Reifenhäuser und Markus Schladitz in jeweils einem Männer- und einem Frauenkreis die Facetten des Weiblichen und Männlichen erforschen, um diese beiden Kreise dann in einem Fest der Verehrung zusammen zu führen. Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme

Am Abend geleitet uns der legendäre Seani Love in einen das berauschend-sinnliche Land der „Godforms of Love“.

Mit den Leidenschaften begegnen uns auch die Schatten. Der dritte Tag (30.04) steht unter dem Motto „Schatten und Ekstase“. Am Vormittag verbindet Anir Leben körperlichen Ausdruck mit der Anerkennung der wilden und dunklen Anteile in uns.

Parallel werden Manfred D Ade, Andrea Mess und Anja Eichler mit einem Teil der Gruppe in die Geheimnisse der Emphatischen Naturkunde einführen. Ein traumhaft-verborgenes Gewebe aus Ökologie, Mythen und Mystischem gewährt berührende Einblicke in die tiefen Zusammenhänge der Natur am Tor zum Sommer.

Am Abend des 30.April beginnen die Tänze und die Feuer, der Maibaum wird aufgestellt und die Ekstase schraubt sich in die Höhe …

Der Morgen des ersten Mai ist traditionell dem Element Wasser gewidmet. Ein erfrischendes Anbaden im Fluss am Schlossgelände ist vorgesehen und das Sammeln von Tau als Jungbrunnen für die Göttinnen und Götter nach durchfeierter Nacht.

Es wird ein Taumel der Freude und der Sinne … tanzt mit uns durch Fülle und Ekstase hinein in einen wunderreichen Sommer …

 

Das Tor zum Sommer “Beltane” (28. April. – 1.Mai)

3 Tage & Nächte tanzen, lachen und träumen wir auf Schloss Dretzel und in seinem Schlossgarten in den Sommer hinein!

Mit wilden Tänzen ums Feuer und durch den Schlossgarten, Märchen & Poesie, Workshops, Sinn & Sinnlichkeit feiern wir das Tor zum Sommer!

Anmeldungen bitte an info@blaueblume.de senden. Schreibe dazu: “Ich bin über das Liebeskunst-Netzwerk auf euch aufmerksam geworden”

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Blaue Blume

Im Schlosspark von Schloss Drezel

Beltane

Entzündet die Feuer, zum Tanze seid bereit.
Ehret das Leben zur Maienzeit.
Verlasst das Gemäuer, sucht Rat bei den Weisen,
wandelt erhaben auf Schicksalsreisen.

Gebet euch hin der Lebenslust.
Die Mutter erblüht, erlebt es bewusst.
Altes Leid, bleib nun zurück!
Schwelgt voller Freude im neuen Glück.

Von Geburt und Blüte mögt ihr singen,
selbst Missglücktes kann nun gelingen.
In ihren Augen sind wir alle gleich,
Kinder in ihrem Erdenreich.

Entzündet die Feuer, die Welt erwacht.
Vorbei ist die lange und kalte Nacht.
Grimmer Frost, magst nun gehen,
bis wir im Winter erneut dich sehen.

Tanzt in Freud’ den Feenreigen,
atmet den Duft von jungen Zweigen.
Labt euch wohl an Speis’ und Trank,
beweist der Göttin euren Dank.

Spürt die Kraft, die euch gegeben,
wir wollen noch viele Feste erleben.
Schützt Mutter Erde, es gibt nur die eine.
Es liegt in unserem Willen alleine.

Sven Später

Blick in den Schlossgarten

Beginn der Fülle … Gott und Göttin … die Kraft der Natur … Herz-Pflanze … Verehrung … Berührbarkeit … Gesehen werden …


Liebste Blumenwiese,

spürt Ihr sie auch? Diese Sehnsucht nach dem Sommer? Nach dem pulsierenden Leben, der warme Wind auf der Haut und der schwindelnd-schwere Duft von Blüten. Mit dem Blaue Blume Beltane Retreat oder Tanz in den Mai öffnen wir das Tor zum Sommer, beginnen wir die Zeit der Festivals und Feste und begegnen der Lebensfreude in jedem leuchtenden Augenpaar. Wir nähern uns auf verspielte, tiefe, performative und sinnliche Weise der Zeit der Fülle und Fruchtbarkeit, die nun beginnt.

An Beltane (keltisches Fest der Fruchtbarkeit) feiern wir das helle Licht, die Strahlkraft der Sonne, das lodernde Feuer. In dieser magischen Zeit an der Schwelle zum Sommer, in der die Tore zwischen den Welten durchlässig sind, feiern wir an einem verwunschenen Ort außerhalb der Hektik der Stadt die neue Fülle. Mit lauten und leisen Töne, mit berührender Zärtlichkeit und mitreisender Ausgelassenheit.

Mit der Kraft der Natur und der Gruppe erwecken wir was sich nun in unserem Leben in ganzer Fülle entfalten mag.

An Beltane blüht der Weißdorn … und zeigt uns als DIE HERZ-PFLANZE schlechthin, dass es Zeit ist für (neue) Liebe, für Sinnlichkeit und Verbindung, für Zärtlichkeit und Ekstase!

Weißdorn

Unser zentrales Thema ist daher die Begegnung von Gott und Göttin in jeder Frau und im jedem Mann, in jedem Wesen, das sich zwischen Polen definiert.

Die Archetypen des Männlichen sind symbolisiert durch den grünen Gott, den Hirschen und den wilden Eber. Das Weibliche wandelt sich in dieser Zeit von der unschuldig weißen zur roten Göttin. Vom Weißdorn zur Rose – sozusagen!

sucht Rat bei den Weisen … heißt es in dem wundervollen Gedicht von Sven Später. Die Weisen der Blauen Blume haben ihre erhabenen Köpfe verbunden und gelangten zu dem Eindruck, dass „Verehrung“ ein Schlüssel zur Wiedererweckung der ursprünglichen Faszination in der Begegnung des Göttlichen und der Geschlechter ist.

Verehrung liegt im Sehen – im Blick des Betrachtenden – und dem tief befriedigenden Gefühl wirklich gesehen zu werden. Sich zeigen zu dürfen!

Auf dem Weg von Eroberung, Annahme und Hingabe liegen viele persönliche und historische Verletzungen. Auch solche „Schatten“ wollen wir liebevoll in unsere Mitte nehmen und in den Reigen einbinden. Und unsere Verbindung mit der Natur und ihren an- und abschwellenden Zyklen weiter vertiefen.


Praktisches

Das Blaue Blume Beltane Retreat findet statt als Komplett-Veranstaltung vom 28. April bis 1. Mai in der Tenne von Schloss Drezel. Für Außenaktivitäten gibt es u.a. den wunderbaren Schlossgarten. Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln oder mit dem Auto ist das Schloss in ca. 1 Stunde von Berlin aus gut erreichbar!

Die Adresse lautet:
Strasse der Freundschaft 12
39307 Dretzel, Sachsen-Anhalt

Die Leitung und Durchführung des Beltane Retreats liegt wieder in den bewährten Händen von Jennifer Kunstreich, diesmal unterstützt von Andrea Mess die viele bereits von anderen Events kennen. Andrea wird auch Eure Anmeldungen beantworten und freut sich schon sehr drauf 🙂

Wir haben für Euch ein wunderbares Programm zur Feier dieser ganz besonderen Zeit zusammen gestellt. Das zentrale Thema ist die Begegnung des archetypisch Weiblichen mit dem archetypisch Männlichen. Daneben gibt es: Magie und Rituale, einen Feuerlauf, einen Maibaum mit rituellen (Hexen) Tänzen, eine Blaue Blume Theater Performance, Musik und Tanz, Männer- und Frauengruppen, sinnliches Miteinander, Kontakt mit der Natur … oder Eure eigenen Angebote im Open Space.

Mehr Details
zu Programm high lights und den mitwirkenden Dozenten und Dozentinnen stellen wir Euch in den nächsten Newslettern und auf unserer Facebook-Seite vor.

Alle Gäste übernehmen kleine Gemeinschaftsaufgaben, z.B. bei der Vorbereitung des Essens. Wer auf ein besonders günstiges Ticket angewiesen ist, kann sich als Helfer mit mehr Verantwortung und Zeit einbringen (begrenzt, für Vereins Mitglieder).

Die Komplett-Veranstaltung vom 28. April bis 1. Mai kostet:

Reguläre TeilnehmerIn 220 €
Für Vereinsmitglieder 180 €
Für Helfer (Vereins MG) 120 €

Für Gäste, die weniger Zeit haben und vom 30.04. bis zum 01.05.2019 teilnehmen wollen:

Tanz in den Mai I
(inkl. transformatorisch-rituelles Nachmittagsprogramm, Party, Übernachtung, Frühstück) 85 €

Tanz in den Mai II
(inkl. Party, Übernachtung, Frühstück) 65 €

Der Preis beinhaltet leckere vegetarische Vollverpflegung! Sowie Übernachtung im Gruppen-Schafraum (bitte Schlafsack mitbringen) oder im eigenen Zelt. Wer mehr Komfort mag, kann über uns ein Zimmer im Schloss buchen (zusätzlich 41 € / Nacht).

Ankommen könnt Ihr am Sonntag, den 28. April ab 15:00. Dann gibt es bereits erste Programm Angebote und es warten Kaffee und Kuchen im Cafe auf Euch. Am Abend werden wir dann den Raum rituell miteinander eröffnen!

Die Abschlussrunde findet am Mittwoch Vormittag, dem 1. Mai, statt – so dass ihr danach noch in Ruhe brunchen, spazieren gehen, abhängen oder aufräumen könnt … oder zügig Richtung Berlin fahren könnt falls andere Veranstaltungen oder Verpflichtungen locken (mit den befreundeten Gastgebern vom Intimate Revolution ist ein fließender Übergang abgesprochen!).

Alle weitere Informationen für ein entspanntes Event erhaltet Ihr nach der Anmeldung!

Anmeldungen bitte an info@blaueblume.de senden. Schreibe dazu: “Ich bin über das Liebeskunst-Netzwerk auf euch aufmerksam geworden”

Website: https://www.blaueblume.de/

Facebook: https://www.facebook.com/events/1600029323473906/

 

Newsletter abonnieren, nichts verpassen (klicke hier)

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen