Online-Symposium “Wissenschaft und Spiritualität”, 26. April bis 8. Mai 2019

Die Welten verbinden – Online-Symposium zur Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität – 26. April bis 8. Mai 2019

Mit dem Biologen Rupert Sheldrake, dem Hirnforscher Gerald Hüther, der Beziehungsexpertin und Gemeinschaftsgründerin Sabine Lichtenfels, der Trauma- und Sexualitätsforscherin Ilan Stephani u.v.a.

Wissenschaft und Spiritualität waren bisher eher Gegensätze. Ein Online-Symposium möchte hier Abhilfe schaffen. Anlässlich ihres 25jährigen Jubiläums führt die Zeitschrift Tattva Viveka Wissenschaftler, Philosophen, Künstler und spirituelle Meister zusammen, um über die Frage zu diskutieren, wie Wissenschaft und Spiritualität verbunden werden können.

In Einzelinterviews und Diskussionsrunden mit Vertretern der verschiedenen Welten geht es um Themen wie Potentialentfaltung, Kreativität, Geist und Epigenetik, das Nichts, den Raum, weibliches und männliches Prinzip, Materie und Transzendenz u.v.a.

Dass die ewigen Wahrheiten keineswegs altbacken sind, zeigt sich im verwendeten Format: das Symposium findet komplett online statt. Lukrativ für die Zuschauer: die Teilnahme ist kostenlos!

Hier findet man alle Informationen:  www.wissenschaft-und-spiritualität.de

Schreibe einen Kommentar