Seegut Blaue Blume im Dezember 2020

So ergeht es der Blaue Blume-Gemeinschaft in ihren ersten Tagen im “Seegut Blaue Blume” in Buchenhain in der Uckermark.

Die neue Gemeinschaft berichtet auf Facebook und Instagram täglich von ihren Abenteuern. Hier einige Auszüge daraus.

Text und Fotos: Blaue Blume

Die Tage werden kürzer, gemütliche Dunkelheit lädt zu gemeinsamen Beisammensein ein. Heute kam es anders… Dieser Tag war einer dieser Tage mit Irrungen und Wirrungen, unvorhergesehenem alltäglichen Allerlei, eine gelungene Mischung aus Chaos und Ordnung.

Das tolle ist, dass wir aufkommendes Durcheinander zusammen meistern können und uns dabei gegenseitig stärken und nähren können. Gemeinsam geplantes Essen wurde auf die Schnelle nebenher verputzt und weiter ging es mit dem Werkeln und Wuseln.

Das Internet des Vorbesitzers verabschiedete sich ohne Vorankündigung oder ein Wort des Abschieds von uns. Vielfach geplante Online Seminare mussten umdisponiert werden und es wurde Tetris um die Internetbandbreite gespielt, damit auch alle eine stabile Verbindung haben.

Zwei Liter Balsamico-Essig und ein Liter Öl verzieren nun den Küchenboden. Ein toller Anlass um den Fliesen mal wieder etwas mehr Glanz zu verhelfen.

Bei Grünkohl und Kerzenschein zelebrierten wir zum Dritten Advent eine musikalisch-kulinarische Einweihung unseres Blumen-Backhauses.
Zu spielerisch verträumten Klängen unseres musizierenden Abenteurers Matthias Grob ließen wir die Beine oben und ausklingen… Feuerabend!

Wohnblume Ursetta hat uns eine ganz besondere Form der Ordnung geschenkt. Für jedes Blümchen gibt es nun ein eigenes Fach für ankommende Weihnachtspost, Liebesbriefe und sonstiger Nachrichten, die von der Postfee übermittelt werden.

Zweiundvierzig liebevoll geschrieben und dekorierte Briefe gingen heute an unsere Nachbarn raus. Wohnblume Jürgen hat sie mit viel Liebe in die Briefkästen hineingelegt und unsere akkurate Zauberfee Ursetta handschriftlich verfasst.

Unsere neue Nachbarschaft besteht aus 42 verschiedenen Haushalten, wohnhaft in der einzigen umliegenden Straße: Buchenhain 1 bis 40. Unser wundervolles Zuhause befindet sich in den Nummern 31 und 32. Ansonsten sind wir von Feldern, Wäldern und diversen Seen umgeben….ganz nach unserem Geschmack, da freut sich die Seele!

Wir wünschen uns eine herzliche und gegenseitig unterstützende Verbindung zu unseren neuen Nachbarn. Mögen wir uns wie ein passendes, BlauBlumig-buntes Puzzlestück in die neue Umgebung einfügen, die sich jetzt schon wie Zuhause anfühlt. Wir sind angekommen. Aho!

Mehr über das Projekt:

www.seegut-blaueblume.de

Um informiert zu bleiben, abonniere hier den Blaue Blume-Newsletter