Vaginal Kung Fu Workshop mit Koko La Douce

In Berlin 2 x das

Beckenboden-Boob-Camp

14./15. Sept. und 09./10. Nov. 2019
Sa 11-17 Uhr, So 12-17 Uhr

Frauenzentrum Schokoladenfabrik e.V. + Frauen-Hamam, Mariannenstr. 6., Berlin-Kreuzberg

Für Frauen 18 – open end, die ihre Mitte neu entdecken und stärken wollen.

Fundiertes Beckenbodentraining, Bad in Selbstliebe im Frauen-Hamam plus inspirierende Übungen zu pimp-up-your-life.

Lustvoll, liebevoll, humorvoll, und voll weiblich!

Der Begriff „Vaginal Kung Fu“ kommt aus dem Taoismus und umfasst ganzheitliches Wissen über unsere Mitte:

Diese beinhaltet die Stärkung der Yoni, Sensibilisierung des Wurzelchakras, sowie gezielte Übungen zur Steigerung der Lebensenergie.

Zudem würzt Koko diese einmalige Erfahrung mit ihren eigenen, über die Jahre entwickelten, Übungen: Lipstick-challenge, Knocking-on-heavens-door, V-Weight-lifting …

Kein Gruppenzwang, aber viel Spaß und Freude im Kreise gleichgesinnter Delinquentinnen.

Ein Wochenende im Zeichen von Female Empowerment, Bodypositivity und Sexual Healing.

Kosten: 195,00 € inkl. anschließendem Hamambesuch und Give-away

Teilnehmerinnenzahl begrenzt. Erfahrungsgemäß ist der Workshop relativ schnell voll. Die Anmeldung ist bis spätestens eine Woche vor dem Workshop möglich.

Als angemeldet giltst Du, wenn Deine Anmeldegebühr bei uns eingetroffen ist.

Anmeldung:
www.hamamberlin.de – News/Aktuelles – Gutscheine

Koko La Douce hat sich in erster Linie einen Namen gemacht als Burlesque-Künstlerin. Auf ihren internationalen Auftritten unterrichtet und inspiriert sie Frauen auf dem ganzen Globus.
Koko ist Mitglied der Burlesque Hall of Fame, Las Vegas; spirituelle Geburtshelferin, Mutter und bekennender Paradiesvogel. Mit ihren einzigartigen Workshops läßt uns Koko teilhaben an dem, was das Showbuiz sie an Lebenshaltung gelehrt hat.

www.koko-la-douce.de

Schreibe einen Kommentar