Workshops, Events und Festivals für liebevollen Kontakt in Berlin und dem Rest der Welt

Auf dieser Website findet ihr alle Postings aus unserem wöchentlichen Newsletter


Februar 2024


Kuschelparty: Gemeinsam Berührungen genießen

Sonntag 25. Februar , 19 Uhr, Haus Lebenskunst

Eintritt: 20 €, Kennenlernpreis weiterhin: 12 € Für das Wochenende vom 1. – 3. März gibt es wieder zwei SpecialsFreitag 1. März, 19 – 23 Uhr: Kuschelparty für Männer mit Markus
Samstag 2. März, 19 – 23 Uhr: Kuschelparty für Frauen mit Birgit
Sonntag 3. März, 18 – 22 Uhr: Kuschelparty für Alle gemeinsamAn diesem Wochenende kannst Du also erst einmal in diese besondere und nährende Energien eintauchen: Als Mann unter Männern oder als Frau unter Frauen. Am Sonntag hast Du dann noch die Gelegenheit, unseren gemeinsamen Abend zu genießen.Weitere Vorankündigungen:
1.-5. Mai 2024: Mai – Celebration
3.-9. August 2024: Summer – Celebrationwww.kuschelparty-markus.de


Energy S*x: Ekstaktischer Höhenflug und Einheitserfahrung

Von Johannes Kaspar

Stundenlang ekstatischer Höhenflug, Einheitserfahrung und Energierausch. Ausdehnung über das Ich hinaus, multiple Orgasmen, ein kosmischer Tripp. Energy S*x kann so vieles sein. Er hat das Potential die eigene S*xualität, als auch das Leben sehr positiv zu verändern.

Ein Workshop, bei dem du zunächst übst, deine, als auch die Energien anderer wahrzunehmen und mit dem Bewusstsein zu lenken. Anschließend erforschen am eigenen Körper, was alles mit der Bewegung von s*xueller Energie möglich ist.

Der Workshop ist für alle, die neugierig und offen sind sich mit einer Welt zu beschäftigen, die etwas jenseits des Mainstreams ist.
Geeignet für jeden, unabhängig vom Beziehungsstatus, Alter oder Erfahrung mit Energiearbeit oder Tantra.

Als Online-Veranstaltung am 22.2., 19:30 – 22:00 Uhr
Und als Präsens-Event am 11.04. 19:00 – 22:00 Uhr, Artists Hub (Prenzlauer Berg, Berlin)

Mehr Details und Anmeldung unter: www.johanneskaspar.com/energy-xxx


Natürlich Besser Sehen

Sehtraining zur Verbesserung und Prävention der Sehkraft – Von Silvia Pinter

SehenBerlin: Fortlaufender Kurs zum besser sehen: 10. + 24.2., 9. + 23.3., 6.4. je 13.30 – 16 Uhr, 4er Termin 210 €, Einzel 58 €

Tageskurs: 17.02. Berlin – Stärken der Sehfähigkeit – Basis-Kurs

16.3. Berlin: Wieder besser sehen – Basis-Kurs 2

Intensivwochenenden: www.natuerlichbessersehen.de/wochenenden

13. – 14.4.: Aachen – Stärken der Sehfähigkeit – Wieder besser sehen, mit Kinesiologie.

20. – 21.4.: Nierstein – Stärken der Sehfähigkeit – Wieder besser sehen, in jedem Alter.

Klicke hier für weitere Termine und Intensivwochen


Work is Love in Action – Mitarbeit im ZEGG 2024

Wenn du als Helfer:in unseren Platz unterstützt, erfährst du das ZEGG ganz unmittelbar. Du lernst etwas über gelingendes soziales Leben, nachhaltiges Wirtschaften und erlebst dich selbst in der Gruppe. Du triffst manchmal Menschen aus aller Welt und schaffst etwas Sinnvolles. Für das ZEGG ist deine Mitarbeit eine wichtige und willkommene Unterstützung.

ZEGGIn Arbeitsaktionen

Je nach persönlichen Möglichkeiten kannst du dich für eine leichtere Arbeit entscheiden oder dich körperlich verausgaben. Tägliche Gruppenzeiten bieten Raum für Austausch. Je nachdem, was hier gerade stattfindet, kannst du abends z.B. in der Sauna entspannen, am Lagerfeuer sitzen oder zum Tanzen kommen. Die Teilnahme an den Aktionswochen ist kostenlos. Du arbeitest von Montag bis Samstag etwa 6 Stunden täglich.

Als Sommergast

Du unterstützt uns in Arbeitsbereichen wie Geländepflege, ökologischer Garten, Küche, Permakultur, Gästehaus, unseren Baustellen – oder was eben gerade zu tun ist. Gearbeitet wird von Montag bis Samstag ca. 4 Stunden am Tag.

Ein tägliches begleitetes Gruppentreffen von einer Stunde mit Information und Austausch ist Teil der Woche. Die Anreise ist jeweils sonntags und wir wünschen uns eine verbindliche Teilnahme für eine Woche. Falls du das ZEGG noch nicht kennst, ist die Teilnahme an einer Sonntagsführung obligatorisch. Dieses Angebot wird von Gästen aus aller Welt genutzt, deshalb kann die Gruppensprache englisch sein.

Info und Anmeldung: www.zegg.de/de


Workshop für Paare: „Die Kunst der Viersamkeit“

Von ArsAmatoria, 17. Februar, IKSK, Am Holzmarkt

Die Kunst der Viersamkeit ist eine Einladung an Paare, die sinnliche Begegnung mit anderen Paaren zu erkunden.

Was passiert, wenn wir einem anderen Paar sehr nah begegnen? Wie können wir uns auf die andere Frau, den anderen Mann einlassen und gleichzeitig in Verbundenheit mit unserem eigenen Partner bleiben?

Welche Möglichkeiten der wortlosen Kommunikation gibt es im erotischen Viererspiel? Auf welche Weise teile ich mich mit? Wie kann ich sicher sein, dass es meinem Partner noch gut geht mit dem was ich tue und wie geht es mir selbst dabei? Welche Spielarten gibt es, an denen alle vier gleichermaßen beteiligt sind und die mehr sind als Partnertausch?

Level 2: erotisch – sinnlich, mögliche Nacktheit, mögliche sexuelle Handlungen

Klicke zärtlich hier für alle Enthüllungen zu diesem Workshop


Mann Sein & Männergruppe: wann ist der Mann ein Mann?

21. Februar, Berlin-Frohnau

Wir verbringen einen gemeinsamen Abend zum Austausch:

• Was genau macht mich zum Mann?
• Kernig-harter Zupacker oder weich-sensibler Verstehertyp?
• Ist Dein Leben als Mann in einer festen, langjährigen Partnerschaft das Richtige?
• Wie zeigt sich mein Mannsein?
• Wo soll es anders werden?
• Welche Transformation steht an?

Der Workshop-Leiter:

Michael Kramer, bald 50
• weitgereister Berliner
• Ehemann & Vater, Musiker (bekannt aus Tagesspiegel, rbb, ARD)
• Wanderfreund, Diplom-Pädagoge und Profi-Coach
• Ehrenamtliches Engagement in Kirche und Nachbarschaft
• Erfinder des „Trainer Retreat Rappoltengrün“.

Unser Gruppenleiter ist hier Mitglied:
https://maennergruppen.org

Termin: 21.02.2024 von 19 bis 21 Uhr
Ort: Berlin Frohnau
Kosten: frei

Wir freuen uns auf deine Energie, Neugier und Offenheit
Genaue Adresse bekommst du nach der Anmeldung unter:

autor@muehlenhaupt.berlin
oder kramer@gmxpro.de


Slow S*x Orgy: A journey into the truth of s*xuality

22th to 25th of February 2024, Schweibenalp, Switzerland – By intuitivewisdom.ch

With slow s*x orgy we are opening a field of living free s*xuality, beyond or away from the common lived cultural style s*xuality. Here is a TedX talk from Diana Richardson, where she explains the Slow S*x concept. The former name of slow s*x was cold s*x, opposed to hot s*x.

We go into a s*xuality that is not goal oriented. We go into contact, genital contact with each other from a place of silence and stillness. Beyond an idea of action or lust. Beyond the impuls of fostering friction to get an orgasm.

Beyond the idea that arousal and erections is a requirement to have good s*x or that union would even work or not. We say slow s*x, because we keep a slow pace of connecting and ‚going further‘ to assure consciousness to all our aspects and don’t overrun any boundaries or desires. We go slow, because we want to create space to listen deeply to what truly arises in the contact with ourselves and each other.

We arrive in the body, into the contact with ourselves and with each other.
We move through the portal of conscious nudity.
We open up the threshold of conscious touch and connection.
We move the energy of the interpersonal judgements towards each other.
We introduce and celebrate the first slow sex ritual.

Click her for all the details on the website

Click here to see it on facebook

* = die Sternchen müssen sein, damit der Newsletter nicht im Spam landet.


Mann Sein & Männergruppe: wann ist der Mann ein Mann?

21. Februar, Berlin-Frohnau

Wir verbringen einen gemeinsamen Abend zum Austausch:

• Was genau macht mich zum Mann?
• Kernig-harter Zupacker oder weich-sensibler Verstehertyp?
• Ist Dein Leben als Mann in einer festen, langjährigen Partnerschaft das Richtige?
• Wie zeigt sich mein Mannsein?
• Wo soll es anders werden?
• Welche Transformation steht an?

Der Workshop-Leiter:

Michael Kramer, bald 50
• weitgereister Berliner
• Ehemann & Vater, Musiker (bekannt aus Tagesspiegel, rbb, ARD)
• Wanderfreund, Diplom-Pädagoge und Profi-Coach
• Ehrenamtliches Engagement in Kirche und Nachbarschaft
• Erfinder des „Trainer Retreat Rappoltengrün“.

Unser Gruppenleiter ist hier Mitglied:
https://maennergruppen.org

Termin: 21.02.2024 von 19 bis 21 Uhr
Ort: Berlin Frohnau
Kosten: frei

Wir freuen uns auf deine Energie, Neugier und Offenheit
Genaue Adresse bekommst du nach der Anmeldung unter:

autor@muehlenhaupt.berlin
oder kramer@gmxpro.de


„Feel & Play Intensive“: Eine transformative Reise zu deinem s*xuellen Flow

23. – 25. Februar in Gottdorf bei Berlin – mit Britta Kunze, Katharina Henkel und Richard Sima – Noch drei Plätze frei

Auf diesem Workshop begeben wir uns auf eine mutige Forschungsreise hin zu deinen s*xuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Im Rahmen der Gruppe erlebst du einen gehaltenen safe space, um neugierig Facetten deiner Lust, Sehnsucht, Scham oder Sinnlichkeit zu erforschen.

Anders als bei den FEEL & PLAY Level 1 Seminaren arbeiten wir auch situativ mit Nacktheit und s*xueller Energie.

Melde dich, wenn du dazu eine Frage hast, oder unsicher bist: team@brittakunze.de

Klicke hier für alle Infos


Tanz als heilende Kunst: BodyMythology mit Tanz, intuitivem Malen und Singen

24. Februar und 25. Februar – Praxis für Tanz- und Bewegungstherapie – Ort: Bad Bramstedt

Anna Halprin Tamalpa Life/Art Process® – mit Melanie Nowak und Marion Rasenberger

Dieser Workshop eignet sich besonders für Menschen mit chronischen Körperthemen, die diese in ihrer Komplexität erforschen wollen und dem Körper und seiner innewohnenden Weisheit lauschen möchten.

„Wenn dein Körper sprechen könnte, was würde er erzählen?“ – Daria Halprin

Ein heilsamer Weg, unter anderen, ist sich bewusst zu werden, was ist und welche Möglichkeiten da sind – im Körper, im Fühlen und im Denken.

Die eigene Geschichte, die im Körper gespeichert ist, über Bewegung und intuitives Malen zu entdecken bedeutet sich der Lebensschätze bewusst zu werden, diese kunstvoll auszudrücken und den kreativen Handlungsspielraum erweitern.

Gemeinsam wollen wir an diesem Wochenende über erforschendes Bewegen, Tanz, intuitives Malen und Schreiben in uns Bewusstsein schaffen und heilsame neue Wege finden. Vermutlich siehst du dich und deinen Körper in neuem Licht durch dein einzigartiges Selbstportrait, welches du im Laufe dieses Workshops malst, in Bewegung erlebst und in deine eigene Mythologie eintauchst.

Klicke hier für alle Infos


Deepening love and joy – Tantramassage Ausbildung

Von Iva Samina

In dieser Weiterbildung biete ich eine Einführung in die tantrische Liebes- und Berührungskunst, wie auch eine Einführung in die tantrische Verehrungs- und Berührungskunst von Lingam & Yoni.

Sie richtet sich an Paare ebenso wie Einzelpersonen, die gestärkt in eine liebevolle Beziehung und Körperlichkeit mit sich und anderen treten möchten.

Die  Tantramassage feiert das Individuum als ein vollkommenes Ganzes und umarmt alle Facetten. Die Magie der Berührung entfaltet sich oft durch Entspannung und Hingabe im gegenwärtigen Moment und bietet einen sicheren Raum für langsame, bewusste, spielerische und offene Berührungen. Die Magie der Berührung entsteht häufig durch Entspannung und Hingabe in den jetzigen Moment hinein, ohne Handeln zu müssen.

16./17./18. Februar – Einführung in das tantrische Ritual
01./02./03. März – Vertiefung der Freude – Lingam Massage
22./23./24. März – Vertiefung der Freude – Yoni Massage.

www.ivasamina.com/coaching-workshops/deepeninglove


Tantra: Energie durch Lust gewinnen, im Herz die Liebe aktivieren

Die Tantra-Fortgeschrittenen-Gruppe von Ilka Stoedtner startet 22. – 25. Februar 2024 im Finkenwerder Hof

Ziel des Seminars ist die Auseinandersetzung und Weiterentwicklung der eigenen sexuellen Energie und der Persönlichkeit. Das bedeutet, aus dem Herzen zu sprechen, sich aufrichtig zu begegnen und sich selbst zu fühlen: ehrlich, herzlich, sexuell.

Es geht um Energiegewinnung durch die Lust – darum zuzulassen, dass sexuelle Energie aus dem Becken aufsteigt, dass im Herz Mitgefühl und Liebe aktiviert und im Kehlchakra der Mut zum Ausdruck der eigenen Wahrheit erzeugt wird.

Alles, was auf diesem Weg auftaucht, darf sich zeigen – insbesondere erforschen wir das, was dem entgegensteht, z. B. Angst, Schuld und Scham.

Im Seminar verwenden wir u.a.

  • sexuelle Meditation
  • Partneryoga, Tantra Yoga
  • Übungen zur Selbsterfahrung und der (erotischen) Begegnung
  • Möglichkeit für Encounter
  • Ritual

Das Seminar ist sehr geeignet für alle Jahrestraining-Teilnehmer, die nach intensiver Fortsetzung suchen. Es richtet sich ausschließlich an Menschen mit Vorkenntnissen.

Die Gruppe ist für Teilnehmer aus Ilka Stoedtners Gruppen und nach Rücksprache auch offen für erfahrene Teilnehmer aus anderen Instituten.

Klicke hier für alle Infos auf Ilkas Website


Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey – Österreich 2024

Vom 12.-18. Februar 2024 nehmen wir dich mit auf diese ganz besondere Reise

Für eine Woche begeben wir uns an einen magischen Ort zwischen den Welten und widmen uns dem Erforschen der Möglichkeiten, die uns die Schnittstelle zwischen Sacred Kink/BDSM, Schamanismus und Urban Tantra bietet.
Wir werden uns mit intensiven Empfindungen auseinandersetzen und direkt körperlich ausprobieren, welche Erfahrungen dadurch möglich werden: Feuer, Eis und Atem.

Drei Erlebnisse beim Tanz auf der Schwelle, beim Schritt ins Ungewisse, beim Erforschen von Sacred Kink: BDSM -Techniken als Tools auf dem Weg zur Selbsterkenntnis, zur Transformation, zur Heilung, zum Erleben von veränderten Bewusstseinszuständen, zur Katharsis, zur Ekstase:

Diese Woche wollen wir tief tauchen, machen wir uns auf in die Grenzräume, umarmen unsere Liminalität, den magischen Ort zwischen den Welten, die Pause zwischen dem Ein- und dem Ausatmen, den Moment zwischen Stille und Bewegung, zwischen persönlichen Erkenntnissen und dem Einswerden mit anderen Menschen.
Wir kreieren gemeinsam Räume, in denen alles möglich scheint und die sich ständig im Wandel befinden.

Klicke hier für alle Infos und Anmeldung


Lebensvibrationen in Leipzig

23. Februar 2024  –  25. Februar 2024, Vamos Leipzig Arthur-Hoffmann-Str. 58 (Hinterhaus), Leipzig

290 € (auch Geringverdiener können uns gerne ansprechen)

Hier findet der zweite Teil des Zyklus „Das Ich – Das Du – Das Wir- & Das Göttliche“ statt. Es sind Neulinge genauso willkommen wie die Menschen,
die schon den ersten Teil besucht haben.

Wir möchten 4  Wochenenden zu einem Zyklus verbinden, in dem wir 4 Perspektiven und Aspekte des menschlichen Seins auf tantrische Weise betrachten und durch verschiedenste Übungen und Techniken erfahrbar machen werden.

Das Ich – Das Du – Das Wir- & Das Göttliche

Weitere Informationen und die Möglichkeit euch anzumelden findet ihr hier: https://t.ly/6K528


März 2024


Libertinage: Das zügellose Festmahl

2. März, Berlin – Von ArsAmatoria – An einem geheimen Ort in Berlin

Erlebt das vielleicht sinnlichste Veranstaltungsformat von Ars Amatoria: eine Orgie mit und aus Früchten, Körpern, Saft und Haut. Verspürt ihr bereits Hunger?

An diesem Abend dürft ihr einmal vergessen, dass man mit Essen nicht spielt. Was gibt es Verführerischeres als Früchte auf der Haut?

Obst und andere Leckereien entfalten im erotischen Spiel eine überbordende Sinnlichkeit: Vor allem Riechen und Schmecken, aber auch die Textur der Früchte, ist einzigartig.

Es ist alles für euch angerichtet: Obst, Sahne, Schokolade und viele andere Leckereien. Sie werden zu den Hauptakteuren eines sinnlichen Spiels zwischen dir und den anderen Gästen des Abends.

Bedient euch und lasst euch in einen Sinnenrausch entführen. Wie fühlt es sich an, eine Erdbeere zwischen den Fingern zu zerquetschen und ihren süßen Saft und ihr Fruchtfleisch in die Haut einzumassieren?

Erlebt das vielleicht sinnlichste Veranstaltungsformat von Ars Amatoria: eine Orgie mit und aus Früchten, Körpern, Saft und Haut. Verspürt ihr bereits Hunger?

Level 3, erotisch – sinnlich, Nacktheit der Teilnehmenden, sexuelle Handlungen wahrscheinlich

Location: Ein geheimer Ort in Berlin. Der Treffpunkt wird via Einladung bekanntgegeben.

Klicke hier für alle Infos


Tantra trifft BDsM: Zwei Last-Minute-Plätze frei

1. – 3. März, SoHam Institut, Hamburg – Von Die Himmelsschwestern

Last-Minute 50 %: Noch zwei Plätze frei 215 € statt 435 €, gib‘ beim Anmelden das Stichwort „Last-Minute“ an.

Eine sinnliche überraschende Mischung: Tantra und BDSM. Zwei erfahrene Lehrerinnen, Christina und Amira besuchen uns in Hamburg und eröffnen ihre Schatzkiste für uns!

Neugierig geworden?

Der Workshop richtet sich sowohl an nichtwissende Anfänger*innen als auch an alte Hasen, die es noch tiefer wissen wollen. Jenseits von Klischees erforschen die beiden Himmelsschwestern Ariane und Christina spielerisch mit Dir noch unbekanntes Terrain:

Wir begleiten Dich behutsam und wertfrei auf der Reise zu Deiner natürlichen Lust. 
Auf der Grundlage von Safe, Sane & Consensual (sicher, vernünftig, einvernehmlich), gestalten wir einen achtsamen Raum, indem Du Dich erkunden darfst.

Das Buffet der Sinne ist so reich gedeckt, dass auch kleinste Nuancen Deiner Phantasien ihren Platz bekommen und so zu der lustvollen Erweiterung Deiner sinnlichen Wahrnehmung führen.

Alle Infos hier auf der Website


Interesse an Leben in Gemeinschaft? Komm‘ zu diesem Treffen

Löwenherz-Community und Seegut-Bewohner laden ein nach Buchenhain/Uckermark

Vom 1.-3. März sind wieder die beliebten Freundeskreistage im Seegut Blaue Blume in der Uckermark, diesmal mit dem Thema „Community“.

Zu Gast werden die Löwenherzen sein. Beide Communities gestalten dieses Wochenende zusammen.

Wir machen einem offenen Austausch und laden alle interessierten Menschen ein. Natürlich wird es auch wie immer Sauna, gemeinsames Kochen, Kaminabend etc. geben und am Samstagabend vor der Party ein Konzert.

Infos über die Freundeskreistage: www.blaueblume.de/freundeskreistage

Anmeldung per Email an: AnmeldungFKT@blaueblume.de


Yogawüstenreise in die Sahara „Feel it all“

Bhavani & Sandra, 1.- 9. März 2024

ahoiYOGA geht unter die Haut. Deshalb gibt es keine bessere Beschreibung für unsere erste Wüstenreise als : „Feel it all“. Endlose Weite, Sonne & Mond, Sternenhimmel, warmer Sand unter den Füßen. Hier ist die Möglichkeit in Ruhe die Fülle, die die Welt für Dich bereithält, zu spüren.

Fühl dich herzlich willkommen mit uns von Asana zu Asana zu fließen, neue Inseln der Entspannung zu entdecken und Dich bislang vielleicht ungeahnten Erlebnissen zu stellen. Dein Potential zu fühlen, raus aus dem wilden Alltag und wieder rein in die bewusste Erholung, in deine Kraft, in deinen Natural-Spirit zu kommen.

Die Wüste mit ihrer Magie hilft Dir dabei.

Sowohl als Yoganeuling, als auch erfahrener Yogi bist du goldrichtig. Wir unterrichten und begleiten dich gemeinsam und haben so noch mehr Möglichkeiten, die Yogapraxis für dich so individuell wie möglich zu gestalten und an deine Bedürfnisse anzupassen.

Feel it all & and Feel yourself !

Wir freuen uns sehr auf Dich. Es wird magisch!
Bhavani & Sandra

Mögliche Angebote vor Ort: Klangmassagen & Ölmassagen mit Bhavani
Infos Anmeldung & Buchung: www.yogamitbhavani.de/reisen


Making Love – Der Lust und Liebe die Türe öffnen

Tantra-Seminar – 7. bis 10. März, Seminarhaus am Waldsee im Westerwald – für Paare und neugierige Singles/Einzelpersonen

MakingMaking Love – Slowsex, Polarität von Mann-Frau verstehen, Heilung, Frieden und tiefe Verbindung erleben, Wohlfühlmassage genießen, lebendige Sexualität und wertschätzende Kommunikation mit nach Hause nehmen.

Ein sehr wertvolles Tantra-Seminar für Paare u. neugierige Singles/Einzelpersonen inklusive zwei tantrischen Abendritualen.

Raum für Herzens-Liebe, Körperliche Liebe, Liebe der neuen Zeit, Energy-Sex, Annehmen was war und ist, Heilung, Kommunikation und ganz viel Lebendigkeit und Freude.
Die Zauberübung aus dem Slowsex, die Sanfte Vereinigung, öffnet Welten – sie wird bekleidet in drei Varianten „geübt“ und erlebt, beim Abendritual auch nackt möglich – und … sie bringt Neuen Schwung in jede Partnerschaft.

Ort: Seminarhaus am Waldsee wunderschön im Grünen gelegen, Westerwald.

Rabatt 80 € für Liebeskunst-NewsletterempfängerInnen – bei der Anmeldung angeben.

Infos und Anmeldung über Ulla Kallisch, ulla.ka@web.de, www.ulla-ka.de
www.ulla-ka.de/paare/making-love-der-liebe-die-tuere-oeffnen

Info: 15. Februar
+ 28. Februar: Kostenfreier Online-Info-und-Schnupperabend mit Best Tools for Partnership, sinnlicher Übung und Infos zu Tantra und Seminaren.

www.ulla-ka.de/tantra/schnupperabend


Human Design Angebote mit Amalia & Amira im Fläming

HDHuman Design Jahresgruppe 2024 „BeCome as you are“

Ein Mentoring für DICH, um deine Potentiale zu entdecken, deine Beziehung zu dir selbst aufblühen zu lassen und mehr und mehr in deine Selbstliebe und Lebenskraft zu finden.

Ab 9. März 2024 startet unsere live Human Design Jahresgruppe in Bad Belzig mit insgesamt 10 Blöcken und 2 Einzelberatungen. Neben dem Wissenstransfer aus dem Human Design System verinnerlichen wir die Inhalte über intensive Aufstellungsarbeit, Embodiment mit Körperübungen, Tanz und Meditationen.

Human Design System-Aufstellungen

Durch Aufstellungen auf dem großen Human Design Boden-Mandala wird es möglich, deine eigenen Energien und die Energien von anderen Teilnehmern körperlich spürbar zu machen. Damit kannst du die Weisheit deiner eigenen Körpergrafik auch auf körperlicher Ebene verinnerlichen.
Aufstellungs-Tage: am 16.3. in Bad Belzig und am 27.-28.4 in Hamburg

Wer bin ich – in Gemeinschaft?

Du beschäftigst dich damit, eine Gemeinschaft zu gründen oder in eine Gemeinschaft einzusteigen? Oder du lebst bereits in Gemeinschaft und möchtest herausfinden, wie du deinen stimmigen Platz darin finden kannst? Das Human Design schenkt uns viele Hinweise dazu, wer wir sind. Gleichzeitig können wir gut erkennen, welche Potentiale wir in Hinblick auf das Thema „Leben in Gemeinschaft“ haben.

Termin: 20.4. online

Nimm gerne Kontakt zu uns auf, um das passende Angebot zu finden: flaeming@h-d-s.de

Wir freuen uns auf die Reise mit dir!

Amira und Amalia

www.amalia-human-design.de


Zervix Meditation – zärtlich deinen Muttermund spüren und ihn für das Liebesspiel entdecken

Samstag, 9. März 2024, 16.00-21.00 Uhr, Einlass: 15.30 Uhr – mit Stefanie Rinke

„Die Gebärmutter ist nur zum Kinder kriegen da“ – weit gefehlt, sie ist ein mächtiges Sexualorgan, das uns mit tiefen ekstatischen Höhenflügen beschenken kann.

Doch in unserer Scham besetzten Kultur haben wir Muttermund und Gebärmutterhals (Zervix) im sexuellen Rahmen halbwegs vergessen. Oftmals ist er taub oder wird beim Liebesspiel nicht bewusst angesteuert und gespürt.

Um das volle Potential von Muttermund und Zervix zu aktivieren, möchte ich in diesem Workshop beginnen, diesen Körperorten viel mehr Aufmerksamkeit zu schenken – ganz bewusst und langsam.

Wir werden uns der Berührung des Muttermundes hingeben, in einer Meditation, die als zärtliche Massage gestaltet wird.

Klicke hier für alle Infos


Vortragsreihe: „Mensch sein, wie geht das?“ in Berlin

Mehr denn je, wollen wir als Blaue Blume uns einbringen in aktuelle, gesellschaftliche Diskurse und den gesellschaftlichen Wandel, der sich auf ganz vielen Ebenen ankündigt oder schon in vollem Gange ist, mitgestalten!

10. Februar: Embodiment: Die Einheit von Körper, Geist und Seele
12. März: Impuls zum Kulturwandel
11. April: Impuls zur Theorie U mit Jördis
16. Mai: Impuls zum Thema Radikalismus
8. August: Impulsabend Künstliche Intelligenz

Bild: Bing KI, zeigt nicht die Beteiligten, sondern dienst nur der künstlerischen Gestaltung.

Hier findet ihr alle Infos


Angsfrei L(i)eben: Versöhnung zwischen dem Weiblichen und Männlichen!

Eine zweiwöchige Forschungszeit, inkl. 7 tägigem Retreat, für erkundungsfreudige Paare auf La Palma, vom 8. – 22. März 2024

Wir laden euch beide ein zu einem 14 tägigen Forschungs-, Heilungs- und Vertiefungsraum, in der kraftvollen und beeindruckenden Natur La Palmas. Wollen mit euch einen erweiterten Herz- und Bewusstseinsraum kreieren, in dem sich eure Beziehung klären, weiterentwickeln und verwurzeln oder ausdehnen kann.

Warum Versöhnung?

In unseren Paarbeziehungen wirken sehr viele unterschiedliche Kräfte und Dynamiken. Diese bestehen aus unserer persönlichen Geschichte, aus kollektiven Traumatas und aus patriarchal geprägten Familien- und Ahnenstrukturen. Wir wollen mit euch ein gemeinsames Bewusstsein dafür entwickeln, auf welch vorgeprägtem Boden wir in unseren Beziehungen stehen und wie dieser in unsere Partnerschaften hineinwirkt.

Aus diesem Erkennen heraus kann sich ein tief mitfühlender und versöhnlicher Umgang in euch und zwischen euch entwickeln und ein heilsamer Prozess auf unterschiedlichen Ebenen in Gang gesetzt werden.

Klicke hier für alle Infos


Das ZEGG-Männer-Jahrestraining startet: Verwirkliche deine persönliche Vision als Mann

Mit Sharan Thomas Gärtner und Kolja Güldenberg

Männer haben heute eine einzigartige Chance für ein freies, selbstbestimmtes Mann-Sein und für partnerschaftliche Beziehungen auf Augenhöhe. Lasst uns auf den Weg machen und auf einer tiefen Ebene kontakt- und beziehungsfähig werden, als Männer, Partner, Väter.

Ende April und Anfang Mai starten wieder unsere beiden Männer-Jahrestrainings:

ZEGG-Männer-Jahrestraining 2023 und Integrales Jahrestraining Männlichkeit leben 2023.Teil 5 Der Mystiker 07.-10. März 2024

Klicke hier für weitere Informationen auf der ZEGG-Website

Fotos: Buddha 1081533_48283759 Freeimages, Krieger 1255803_17352167 Freeimages


Making Love – Der Lust und Liebe die Türe öffnen

Tantra-Seminar für Paare (und neugierige Singles) – 7. bis 10. März, Waldsee-Germeinschaft im Westerwald


Making Love – Slowsex, Polarität von Mann-Frau verstehen, Heilung, Frieden und tiefe Verbindung erleben, lebendige Sexualität und wertschätzende Kommunikation mit nach Hause nehmen.
Ein sehr wertvolles Tantra-Seminar für Paare (u. neugierige Singles) inklusive zwei tantrischen Abendritualen.

Raum für Herzens-Liebe, Körperliche Liebe, Liebe der NEUEN Zeit, Energy-Sex, Annehmen was war und ist, Heilung, Kommunikation und ganz viel Lebendigkeit und Freude.
Die Zauberübung aus dem Slowsex, die Sanfte Vereinigung, öffnet Welten – sie wird bekleidet in drei Varianten „geübt“ und erlebt, beim Abendritual auch nackt möglich – und … sie bringt Neuen Schwung in jede Partnerschaft.
Seminarhaus am Waldsee wunderschön im Grünen gelegen, Westerwald.

Du sparst 80 € bei Buchung Frühbucher bis 02.02.2024
Plus Extra-Rabatt 20€ für Liebeskunst-NewsletterempfängerInnen – bei der Anmeldung angeben.

Infos und Anmeldung über
Ulla Kallisch, ulla.ka@web.de, www.ulla-ka.de
www.ulla-ka.de/paare/making-love-der-liebe-die-tuere-oeffnen

Info: 30.01.2024: Kostenfreier Online-Schnupperabend mit Best Tools for Partnership und sinnlicher Übung.
www.ulla-ka.de/tantra/schnupperabend/


Tantra Slow Dating – Meeting Mindfully

13. März, Wamos, Hasenheide 9, by Swan Alyon

MeetingThis unique event is for anyone wishing to connect more authentically with other people through interactive meditation. Interactive meditation allows us to connect with ourselves and with other people more consciously. It is an opportunity to develop greater emotional intelligence and relational awareness in a safe and supportive environment.

What to expect

Interactive mediations are simple and accessible to everyone. They are practiced in pairs and usually last between 5 and 10 minutes, allowing you to meet different people. The meditations are based on traditional mindfulness exercises as well as on contemporary mind-body modalities.They include:

– Mindfulness practices
– Breath & Voice work
– Authentic Relating games
– Authentic Movement
– Consent and boundary exercises
– Non-Violent Communication

Click here for more on facebook

Click here for more on eventbrite


Aloha am See in Wusterwitz lädt ein zum Frühlingserwachen

Aloha

Aloha!

Wir laden herzlich ein zum Frühlingserwachen, was eine schöne Möglichkeit ist die Gemeinschaft Aloha am See kennen zu lernen. Von Donnerstag – Sonntag, 14. bis 17. März 2024, möchten wir gemeinsam unseren wundervollen Platz herrichten und erstrahlen lassen.

Wir betätigen uns gemeinsam in Küche, Garten und Gelände bei der Verschönerung des Platzes. Im Tätigsein praktizieren wir „Wu-wei“, das entspannte Tun im Nichttun. Lass dich inspirieren!

Neben köstlichem Essen und Getränken erwarten euch z.B. Meditation, Yoga, Energy Dance, Sharings, gemeinsam Musik machen. Ihr könnt wohltuende Massagen und Coachings buchen, um Körper und Geist auf den Frühling vorzubereiten. Am Samstag, den 16. März abends wird die Aloha Disco ihre Türen öffnen und es heißt Party und tanzen! Genießt mit uns die Musik und eine unvergessliche Nacht.

Foto: Kennenlern-Wochenende

Klicke hier für alle Infos


Polyamore Beziehungs-Werkstatt

14. März, Café Interfix, Stollberger Straße 63, 12627 Berlin – kostenlos

Workshopreihe: Raum für Beziehung – Polyamore Beziehungen im Alltag erleben

Die mehrteilige Workshopreihe beschäftigt sich mit den Besonderheiten, polyamore Beziehungen zeitlich nicht nacheinander, sondern miteinander in einem geteilten Alltag zu leben. Sich zu mehreren zu treffen und Zeit zu verbringen, gehört zu dieser Form von Polyamorie selbstverständlich dazu und stellt die beteiligten Personen vor Fragen, für die es in unserer Gesellschaft kein vorgefertigtes Skript gibt.

Mit der Methode „Theater der Unterdrückten“ performen wir wir uns vertraute Situationen oder wiederkehrende Probleme und experimentieren mit Handlungsalternativen in einem geschützten Raum. So können Lösungansätze für ein Problem oder eine Frage gefunden und in den Alltag übernommen werden. Gelingt dieser Alltag, ist Polyamorie ein Konzept, miteinander zu leben.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Termine folgen

Ort: Café Interfix, Stollberger Straße 63, 12627 Berlin. 5 Minuten vom U-Bahnhof Hellersdorf entfernt. Um Anmeldung wird gebeten: susa.erde@gmail.com


Online-Kurs: „More than a Man – The Liberated Lover“

Drei Monate – Online – Start am 10. März 2024

Alles, was wir als Menschen tun müssen, ist uns zu befreien, aus gängigen Glaubensmustern, von Schuld und Scham und falschen Erwartungen, von Druck, von Bildern aus der Pornoindustrie, von Verspannungen und Verkrampfungen.

Einfach einmal raus aus dem Kopf und rein in den Körper. Wieder mehr ins Fühlen kommen. Es ist leichter als es sich anhört, und doch ist Regelmäßigkeit, gerade für ein embodiment, wichtig und ein Rahmen im Austausch mit anderen ein Wachstumsfaktor hoch zehn.  

The liberated Lover: eine Wohltat für dich selber, für Frauen und für neue Narrativen von Männlichkeit, Lieben und aktiven Gestaltung des Seins und Zusammenseins.

Mit dabei sind 3 hoch qualifizierte Gastdozenten: Didi Liebold, Matt Schwenteck und Felix Falkenhahn. Sebastian Hofer, neu im Team, wird die Männerkreise leiten.

Feedback:

„Liebe Iva! Zum Jahrestag von „More Than A Man“ wollte ich einfach noch mal Danke sagen, für alles Wunderbare, was Ihr mit diesem Kurs angeregt und bewirkt habt bei mir und sicher auch bei den anderen Männern.  Ein Jahr danach ist von den Wirkungen noch immer genug zu spüren und zu übernomen. Vielen Dank und viel Erfolg für alle weiteren Visionen!“

Ulrich

Alle Infos hier auf der Website: www.ivasamina.com/more-than-a-man


The Intimate Imaginarium – An Intimacy Exploration Gathering

Von Daring & Caring, 8. – 13. März 2024, Berlin

We invite you to gather in an intimate and diverse group of up to 27 intimacy explorers for six days, in a spacious house in nature near Berlin, with a beautiful wooden-floored playroom, sauna, private garden and recreational rooms, all exclusively reserved just for us. We invite you to our fourth Intimate Imaginarium.

We are a psychotherapist and scientist couple who are fascinated by the many forms of intimacy and its potential for exploring the self and deepening relationships. We invite you to explore intimacy through workshops such as Intimate Speed Dating, Playfight, The Magical School of Bitchcraft, Sensual Improvisation Theater, Relational Rope Bondage, Sensual Feasting, Objectification, Sensation Lab, Fantasy Manifestation and more.

Our gatherings are purposefully designed to include The Intimate Phase .

Click here for more information including pictures from previous editions, testimonials and schedule.

Two last super early bird tickets are still available!


Dein inneres Kind heilen: Uns selbst geben, was unsere Eltern nicht konnten…

22.–24. März 2024 – Schloss Neuhausen in der Prignitz Brandenburg – Von Ines Seegers

Gönne dir Zeit für dich selbst und lausche der Stimme deines Kindes, das in dir angenommen werden möchte. Nimm dir Zeit es zu trösten, zuzuhören und da zu sein. Du wirst sehen, es hat dir viel zu erzählen.

In diesen geschützten Rahmen können wir uns während des Wochenendes ein Stück selbst heilen…

Ziele des Seminars: Heile dein inneres Kind

  • Kontakt mit deinem inneren Kind aufnehmen können
  • Glaubenssätze erkennen und erneuern
  • Verdrängte Gefühle annehmen und die Bedürfnisse dahinter erkennen
  • Mitgefühl und Freundlichkeit mit dir selbst und deinen inneren Anteilen
  • Deine eigenen Grenzen wahrnehmen und setzen lernen
  • …und viele mehr…

Mit diesem Seminar stößt du den Prozess an, dein inneres Kind ein Stück mehr in die Heilung zu führen. Natürlich brauchen deine neuen Erkenntnisse Zeit zur Umsetzung.

Klicke hier für alle Infos und Anmeldung auf der Website


Liebe, Sex und Männlichkeiten: Ein somatischer Forschungsraum für cis-hetero männliche Sexualität

22.3.-24.3.2024, Life Artists Creators Hub · 10437 Berlin

Wie möchte sich dein (sexuelles) Wesen ausdrücken und in der Welt zeigen? In welchen Momenten gerät es in sein Fließen und wann erlebst du dich im Halten? Wann darf es sein, offen und undefiniert, wann wünscht es sich eine Form? Welche Rolle spielt für dich dabei das Thema Männlichkeit und welchen Platz möchtest du diesem geben?

In diesem Workshop möchten wir (männliche) Identitätsfindung weniger über kognitive Konstrukte als vielmehr über das eigene innere Erleben erforschen. Wir werden gemeinsam atmen, uns bewegen, spüren und unseren Genuss einladen.

Bilder und Konditionierungen rund um das Thema Männlichkeit dürfen dabei angeschaut, hinterfragt, dekonstruiert oder neu befreundet werden. Welche Bilder von Männlichkeit verkörpern sich in dir? Welches Bild trägt Lebendigkeit, welches trägt Scham oder ist verknüpft mit anderen Emotionen?

Mit Verkörperungsübungen und Methoden aus dem Sexological Bodywork laden wir dich zur Erforschung deiner Körperlichkeit und Sexualität ein.

Mehr Infos und Anmeldung unter:
www.vonhieranlust.de/lsm


Seminarraum und Sauna umsonst

Angebot für Yoga-Gruppen, Retreats und Seminare im Januar & Februar 2024

Liebe Freunde der Blauen Blume, Seminarleiter und Freunde des gemeinsamen Erlebens, für Januar und Februar stellen wir Euch den Seminarraum und die FassSauna kostenfrei ab einer Buchung von 7 Zimmern und 2 Nächten zur Verfügung!

Unterkunftspreise etc. findet ihr auf: www.seegut-blaueblume.de

Du brauchst für die Winter Monate eine länger Auszeit vom grauen hektischen Treiben der Stadt und willst in friedlicher Stille und gemütlichen Ambiente für ein paar Tage zur Ruhe kommen?

Schreib uns einfach an. Dich erwarten: ein gemütliches Kaminfeuer, Sauna und eine winterliche Seenlandschaft mitten in der Natur.

Anfragen bitte einfach an: anfragen@seegut-blaueblume.de oder ruf uns einfach an: 01634658406


Schluss mit Blockaden – Her mit liebevollen Beziehungen und sinnlicherem Sex

Von Ilka Stoedtner – Neue Tantra-Jahresgruppe „Tantric Matrix“ startet Ostern 2024 – Insgesamt 5 Module

Das Tantra-Jahrestraining Tantric Matrix ist für alle, die neugierig sind und wissen wollen, was man alles mit sexueller Energie machen kann. Es stärkt sehr individuell die eigene Persönlichkeit. Gleichzeitig schafft es die Voraussetzung, Tantra zu verstehen und damit selbstständig zu arbeiten. Am Ende eines jeden Seminars findet ein Ritual statt.

Klassisch betrachtet sollte jeder, der am tantrischen Ritual teilnimmt, frei von Schuld, Scham, Angst, Ekel, Ressentiments und Zorn gegenüber dem anderen Geschlecht sein. Daran arbeiten wir mit Enthusiasmus, Disziplin und viel Humor in einem geschützten Raum. Nach kurzer Zeit entsteht ein sehr intimer Rahmen, der nebenbei auch tiefe Freundschaft bieten kann.

Klicke auf das Bild oder hier, um ein Youtube-Video mit vielen zarten Impressionen zu sehen

Module und Termine:

Tantric Matrix I – Liebe, Selbstwert und Verlangen, Block 1: 27.03.-01.04.2024 (Ostern)
Tantric Matrix II – Lust und Schatten, Block 2: 15.05.-20.05.2024
Tantric Matrix III – Verehrung! Verehrung! Verehrung!, Block 3: 18.08.-24.08.2024
Tantric Matrix IV – Körper und Lebensenergie, Block 4: 18.09.-22.09.2024
Tantric Matrix V – Ekstase des Geistes, Block 5: 27.11.-01.12.2024

Hier die Website mit allen Details


Feuer der Transformation: Drei Tantra-Seminare von Advaita

a) Tantric Primal: Frei und entspannt die Liebe genießen

29. März – 5. April, Haus Ebersberg, Bad Zwesten

Das Beste in der Tantra-Szene zum Thema Kindheit, seit über 30 Jahren bewährt! Die Liebe zu sich selbst ist der Schlüssel zur Liebe überhaupt Frei und entspannt möchte jeder Mensch die Liebe geniessen – die körperliche und die geistige. Viele Menschen suchen Befreiung von unbewußten Begrenzungen ihrer Sexualität, ihres Selbsbewußtseins und ihrer Liebesfähigkeit – der Schlüssel dazu liegt fast immer in der Kindheit, als wir noch sehr formbar waren.

Mehr: advaita-tantra.de/veranstaltungen/tantric-primal/

b) Body Love: Hier steht der Körper im Vordergrund

22. – 26. Mai, Haus Ebersberg, Bad Zwesten

Den eigenen Körper zu akzeptieren, zu verehren, zu lieben und zu genießen, die eigene Psyche – auch mit ihren allzu menschlichen Anteilen – annehmen, ist der Ausdruck einer liebevollen Haltung sich selbst gegenüber. Ist die erst einmal kultiviert, dann ergibt sich dieselbe Einstellung gegenüber anderen Wesen fast von selbst. In diesem Abschnitt „lesen wir den Körper“.

Mehr: advaita-tantra.de/veranstaltungen/body-love

c) Lust und Liebe: Integration von Herz und Sexualität

21. – 28. Juli, Haus Ebersberg, Bad Zwesten

Diese Woche ist dem Thema der Begegnung von Mann und Frau auf mehreren Ebenen gewidmet: die körperliche, die emotionale und die spirituelle. Vor allem die Integration von Herz und Sexualität wird in zahlreichen Übungen thematisiert.

Nähe und Distanz, Freiheit und Bindung, Ehrlichkeit und Vertrauen sind die Beziehungsthemen, mit denen wir uns beschäftigen. Eine tantrisch beseelte Sexualität inspiriert jede Liebe. Wir lernen, was Lingam- und Yoni- Bewußtsein ist. Tiefer und tiefer bewegen wir uns in unsere Geschlechtlichkeit hinein und lernen, uns dabei frei von hemmenden Erfahrungen und Vorstellungen zu bewegen.

Mehr: advaita-tantra.de/veranstaltungen/lust-und-liebe-2/


Herz-P*nis-Verbindung: Tagesworkshop von Johannes Kaspar

Am 23. März in Berlin – Early-Man-Rabatt bis zum 31. Januar

Stell dir vor, dein Herz mit all seiner Liebe, Unschuld, Leidenschaft und Freude vereint sich mit der Kraft, Zielstrebigkeit und Potenz deiner Genitalien.

Eine Verbindung mit wahnsinnig viel Potential und Magic. Dein S*xleben kann mit ihrer Kultivierung ungeahnte Höhenflüge, wunderschöne Ekstasen und tiefe Vereinigungsmomente bekommen.

Und dein Alltag lebendiger, kraftvoller und fließender werden.

Ein ungewöhnlicher und besonderer Workshop mit viel Selbsterfahrung, Embodiment, Energiearbeit und Bewegung.

Den Early-Man-Rabatt gibt es noch bis zum 31.01.

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.johanneskaspar.com/events


Oster Tanz Retreat: Rückverbindung – Transformation – Ausrichtung

28. März – 1. April 2024 , ZEGG, Bad Belzig: Live-Trommeln – Schwitzhütten – Tanz & Trance – Sharings – Rituale

Wie kein anderes Jahreskreisfest symbolisiert Ostern Transformation und Neubeginn. In diesem Sinne laden wir dich ein zum Feiern und zum Tanzen. Zu bewegen, was Dich innerlich bewegt.

Es ist diesem Festival ein Anliegen, innerhalb von Gemeinschaft, den Einzelnen in seinem Streben nach konkreten Alternativen, für ein pro kreatives Leben, zu unterstützen und zu bestärken.

Wir nutzen dafür Elemente wie Rhythmus, Trommel, Klang – Tanz, Trance, Meditation, Zeremonien und Sharings, als Werk-, und Fahrzeuge für Rückverbindung und Ausrichtung (Retreat).

Der christliche Ansatz der Osterfeierlichkeiten ist nicht unser Hauptfokus. Er ist Teil des Gesamten. Steht er doch für die Suche des Menschen nach Sinngebung und erfüllter Wirksamkeit in der Welt. Die rasch voran schreitenden globalen Veränderungen auf unserem Planeten fordern uns auf, mehr und mehr Aufzuwachen und Veränderung zu initiieren.

So laden wir Dich ein zu Tanzen und Neues zu erkunden. U.a. mit dabei: Eva Weigand, DJ Lux Arkana, Hagrara Feinbier, Silke Grimm & die Trommelgruppe Nanigo

Alle Infos hier auf der Website: https://ostern.zegg.de/


April 2024


Der April hat es in sich: Das Programm von Liebeslehrerin Kamala Mara

Alle Formate sind für Singles und Paare

AprilStille Vereinigung
Eine „S*x-Meditation“, so nenne ich dieses Seminar.
Freitag, 5. April, 19 – 22 Uhr
www.kamala-mara.de/berlin/stille-vereinigung/

Tantra Massage Basics
Kopf, Hand, Fuß – keine Nacktheit, keine Intim Massagen
Samstag, 6. April, 12 – 19 Uhr
www.kamala-mara.de/berlin/kopf-hand-fuss/

Lingam Massage Seminar „Kostbarkeiten“
mit dem Punkt der Tausend Goldstückchen, u.v.m.
Sonntag, 7. April 2024, 11 ~ 14:30 Uhr
www.kamala-mara.de/berlin/lingam-massage/

„Jede Frau kann squirten“ – Weibliche Ejakulation – Vortrag und Seminar
Samstag, 13. April 2024, 13 ~ 19 Uhr
Der Vortrag kann auch unabhängig vom Seminar besucht werden. Vielleicht willst Du einfach mal zuhören und Dich informieren.
www.kamala-mara.de/seminare-berlin/weibliche-ejakulation/

Lingam-Yoni Meditations Massage
Die sanften Berührungen an Yoni und Lingam bringen Heilung zu diesen intimen Körperstellen und bauen eine Friedensbrücke zwischen den Geschlechtern.
Samstag, 27. April 2024, 14:30 ~ 19 Uhr
www.kamala-mara.de/berlin/lingam-yoni-meditation/

Yoni Massage Seminar „Verweilen am Rande der Ewigkeit“
Sonntag, 28. April 2024, 11 ~ 14:30 Uhr
www.kamala-mara.de/berlin/yoni-massage/

Ausbildung inn Tantra-Massage
www.kamala-mara.de/ausbildung/

Kamala MARA, die Liebeslehrerin in Berlin
www.kamala-mara.de/berlin/termin-kalender/


Tantric Days – Workshopreihe für Singles mit Anne Durmaz

6. + 7. April in Potsdam – Von Anne Durmaz, Spirit Tantra

Namasté liebe Frau und lieber Mann,

an diesem Wochenende für Singles wirst du durch Körper- und tantrischer Heilarbeit erfahren, wie schön es sein kann, dich mit Menschen auf Herzensebene zu verbinden und dir sinnliche und auch intime Momente zu schenken.

Du entscheidest in jedem Moment selbst, was gerade stimmig für dich ist und lernst deine Grenzen kennen. Im Tantra geht es immer auch darum, deine Bedürfnisse klar zu kommunizieren.

Es findet nichts statt, was du nicht möchtest und es findet genau das statt, was du dir wünschst. Die tantrische Reise ist ein Abenteuer zu deinen Wünschen und kann dich für neue innere Räume und Beziehungen öffnen.

Inhalte: Yoga, Meditation, Tanz, Energie & Heilarbeit, Systemisches Aufstellen, tantrische Rituale inkl. Massage

Ein Wochenende für deine persönliche Weiterentwicklung und mehr bewusste Intimität in deinem Liebes-Leben.

Mehr dazu findest du hier: www.spirit-tantra.com/single-workshop


Frühjahrs-Gartenbauaktion Anfang April

Es lohnt sich manchmal, zu lieben,
Was kommt, noch nicht ist oder war.
Frühlings-Workcamp, ausgeschrieben
Im kältesten Januar: 

Liebe Frühlingsfühler,

save the date: vom 4. – 7. Aprilwollen wir Euch wieder in blühender Tradition zur Frühjahrs-Gartenbauaktion auf der Farm einladen und mit Euch gemeinsam werkeln, graben, schnippeln, sägen, räumen, träumen, buddeln, pflanzen, lachen, kochen, kuscheln, feiern,… nach getaner Arbeit die durchfließende Hitze der Sauna genießen, im Atelier chillen, am Lagerfeuer lodern… es uns einfach gut gehen lassen.

Es ist wie jedes Jahr eine gute Gelegenheit, die Farm kennenzulernen, wieder anzudocken und Freunde zu treffen.

Für 3 leckere Mahlzeiten, Getränke und warme Schlafplätze ist wohl-gesorgt.

Ihr könnt auch für einen Teil der Zeit kommen; los geht’s täglich ab Donnerstag, um 10 Uhr mit einer Besprechung.

Schreibt uns gern ab sofort unter info@diefarm.berlin mit dem Betreff „Workcamp“ für Fragen und Anmeldung.

Wir freuen uns auf eine schaffenskräftige & taufrische Zeit mit Euch!

Herzlich,
Eure Farmcrew


Human Design: Kompass für alle Lebenslagen

Von Andrea Mess, 12. – 14. April 2024, Seegut Blaue Blume – Mit Newletter-Rabatt

Liebe Community, Mitte April 2024 findet wieder mein Human Design Intensiv Seminar im Seegut Blaue Blume statt.

Für diejenigen, die so richtig tief in Human Design einsteigen wollen. Für eine kleine Gruppe von ca. 10 Teilnehmenden, so dass wir Raum für individuelle Readings haben.

Was soll Human Design? Es bietet sehr zutreffende Beschreibungen zu deinen persönlichen Merkmalen, Talenten und Potenzialen sowie dem angemessenen Umgang mit Lebensenergie. Damit kannst du leicht gute Entscheidungen treffen. Du bekommst einen inneren Kompass für alle Lebenslagen.

Mein Angebote an die Liebeskunst-Newsletter-Community:

1. Ihr bekommt 10 % Rabatt auf den Seminarpreis (gilt nicht für U&V). Bitte dafür bei Claudia melden: c.wegener@blaueblume.de

2. Da ich weiss, dass Geld oft ein Thema ist, gibt es insgesamt 4 Plätze auf Angebots Basis für das Seminar (U&V muss normal bezahlt werden). Für Menschen, die den normalen Preis nicht bezahlen können, aber unbedingt teilnehmen wollen. Wenn dich das betrifft, melde dich gerne! Die Plätze werden ab sofort vergeben.

Hier der Link zum Tieftauchen für alle: www.blaueblume.de/human-design-intensiv-seminar

Liebsten Gruss & ich freu mich auf Euch.
Andrea


Träume – geheimnisvolle Botschaften der Seele

19. – 21. April 2024, bei Bad Belzig – Eine Einführung in die Traumanalyse nach C.G. Jung in Theorie und Praxis mit Karin Linnander

TräumenDer Traum ist die kleine verborgene Tür zum Innersten und Intimsten der Seele …“ C.G. Jung

Jeder Mensch träumt! Dieses Seminar ist geeignet für Träumer und für Nichtträumer, die gerne träumen möchten und es lernen wollen. Ich erkläre, wie Träume erinnert und aufgeschrieben werden können.

Träume deuten, außerhalb einer therapeutischen Begleitung, muss keine ernste Arbeit sein, eher ein fröhliches Spiel mit Lebensmöglichkeiten. Mit ein bisschen Übung, sagt Jung, ist es für jeden möglich, seine Träume lesen zu lernen.

Viele Jahre schon faszinieren mich Träume und ich bin eine eifrige Traumtagebuch–Schreiberin. Warum? Wozu? Träume sind das Sprachrohr des Unbewussten; sie schicken uns wertvolle Hinweise und Erkenntnisse. Sie tragen etwas zur Selbsterkenntnis bei und helfen uns im Umgang mit uns selbst.

Sie sind hilfreich – selbst sogar dann, wenn sie sehr unangenehm sind. Immer gibt es vernachlässigte Aspekte unserer Persönlichkeit, die gelebt werden möchten. Auf solche Versäumnisse können uns Träume aufmerksam machen und ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Klicke hier für alle Infos


Blaue Blume Beltane: Lebendigkeit am Tor zum Sommer

26.4. – 1.5.2024, Seegut Blaue Blume in der Uckermark

Eine schamanische Reise zur Lebensfreude.

Entzündet die Feuer, zum Tanz seid bereit.
Ehret das Leben zur Maienzeit.
Verlasst das Gemäuer, sucht Rat bei den Weisen,
wandelt erhaben auf Schicksalsreisen . 

Gebet euch hin der Lebenslust.
Die Mutter erblüht, erlebt es bewusst.
Altes Leid, bleib nun zurück!
Schwelgt voller Freude im neuen Glück.

Aus dem Gedicht „Beltane“ von Sven Spät

Hier findet ihr alle Infos


Mai 2024


Seminar „Juwel und Lotus“: Yoni- und Lingammassage

2. bis 5. Mai, Aloha am See, Wusterwitz

An diesem verlängerten Wochenende erhaltet ihr eine kompakte Einführung in die wunderbare Berührungsform der Yoni- und Lingammassage.

Wir erfahren die verschiedenen Dimensionen dieser tiefen Berührung in unserem intimsten Bereich.

Dies können sein: Überschreiben von Verletzungen und Traumata durch heilsame Berührungen, Vertiefung von Lusterfahrung, Vertiefung der Beziehung zwischen Mann und Frau, Eintauchen in spirituelle Räume, mehr Selbstliebe und Annahme der eigenen Sexualität, Steigerung von Lebensfreude und Energetisierung.

Ihr werdet erfahren, was zur Vorbereitung sinnvoll und erforderlich ist und was die Öffnung für diese Berührung bei der/dem Empfangenen unterstützt. Achtsam und langsam werdet ihr an die Massage im Intimbereich herangeführt. Anatomische Grundlagen, die verschiedenen Massagetechniken, Kanalisierung von Erregungsenergie und die meditative Haltung von Absichtslosigkeit bei der Berührung sind weitere Grundlagen des Kurses.

Voraussetzung: Da der Kurs so kompakt ist und wir direkt einsteigen in die Massage, ist bei den Teilnehmenden tantrische Erfahrung und/oder Massageerfahrung erwünscht.

Wenn du nicht sicher bist, ob der Kurs für dich geeignet ist, schreib uns!

Das Seminar ist offen sowohl für Paare, die die Massage gemeinsam lernen wollen, als auch für mutige Singles, die Gelegenheit haben, die Massage mit verschiedenen Partnern zu üben.

Wer kann teilnehmen? Frauen und Männer, egal ob als Paar oder Single… ab 18 Jahren

Wann: Donnerstag, 02.05.24, 17:30 Uhr, Ende Sonntag, 05.05.24, ca. 15 Uhr

Ort: Aloha am See, Wusterwitz

Kosten:
€ 395.- + € 213,-/243,- für Unterkunft und Essen im DZ/EZ
€ 320,- ermäßigter Preis für Studierende und Auszubildende
€ 250,- für Wiederholerinnen

Leitung:
Ernst Wawerka (www.sexualcoach.wien)
Birgit Richter (www.in-beruehrung-sein.de)


Denn S*xualität ist natürlich, heilig und wunderschön

Quodoushka 1, 2 und 3 im Mai, August und November im ZEGG bei Bad Belzig

Aus dem Liebemachen zweier ursprünglicher Schöpfungsenergien ist einst das ganze Universum entstanden. Der große Mythos vom Zusammenkommen des Männlichen und des Weiblichen, der sich widerspiegelt im ewigen Spiel des Werbens, Befruchtens und Gebärens.

Wir Menschen sind die zweibeinige Manifestation dieser ursprünglichen Schöpfung. Nicht immer gelingt uns dieses Verschmelzen zu unserer Zufriedenheit.

Im ersten Teil der Quodoushka-Serie erfährst du, wie du in deiner energetischen Ausprägung als Frau oder Mann s*xuell für dich funktionierst.

In Quodoushka 2 geht es um das  Thema Mann und Frau: Weibliche und männliche Energieunterschiede, wie Kommunikation gelingt, gegenseitige Bestärkung, Beziehungsverträge und -formen, s*xuelle Sinneswahrnehmung und tiefere intimere Begegnungen.

Quodoushka 3 schließlich führt in magische Räume und lässt S*xualität als Heilmittel und Magie erleben.

Jede Menge Teachings, Übungen und Zeremonien helfen das Gelernte zu integrieren. Die Lehrer Batty Gold und Rose Fink sind seit vielen Jahren weltweit unterwegs, um das s*xuelle Wissen der Twisted Hairs zu lehren. Sie sprechen deutsch und bestechen durch ihre Offenheit, Herzlichkeit und Humor. Schön ist es, wenn du mit einem dir vertrauten Menschen teilnimmst. Willkommen sind Paare und Singles jeder s*xuellen Präferenz.

Klicke hier für alle Infos


Tantra trifft BDsM

3. – 5. Mai, IKSK Berlin, Holzmarkt 25  – Von Die Himmelsschwestern

Eine sinnliche überraschende Mischung: Tantra und BDSM. Zwei erfahrene Lehrerinnen, Christina und Amira besuchen uns in Hamburg und eröffnen ihre Schatzkiste für uns!

Neugierig geworden?

Der Workshop richtet sich sowohl an nichtwissende Anfänger*innen als auch an alte Hasen, die es noch tiefer wissen wollen. Jenseits von Klischees erforschen die beiden Himmelsschwestern Ariane und Christina spielerisch mit Dir noch unbekanntes Terrain:

Wir begleiten Dich behutsam und wertfrei auf der Reise zu Deiner natürlichen Lust. 
Auf der Grundlage von Safe, Sane & Consensual (sicher, vernünftig, einvernehmlich), gestalten wir einen achtsamen Raum, indem Du Dich erkunden darfst.

Das Buffet der Sinne ist so reich gedeckt, dass auch kleinste Nuancen Deiner Phantasien ihren Platz bekommen und so zu der lustvollen Erweiterung Deiner sinnlichen Wahrnehmung führen.

Deine Grenzen hierbei bestimmst Du selbst – und wir unterrichten Dich darin, deine Grenzen besser wahrzunehmen und kommunizieren zu können.

Alle Infos hier auf der Website


August 2024


Revolte – Liebe – Narrenschiff: AufBegehren in einer ruinösen Welt

Ein kollektiv organisiertes Festival auf der Farm in Berlin vom 5. – 11. August 2024

Endlich wieder ein Festival auf der Farm!

Der Platz will sich von Lebenden mit warmem Fuß begangen fühlen; wir wollen mit euch experimentelle Räume öffnen, den Eros und die Liebe feiern, eine neue, gemeinschaftliche Kultur des Zusammenseins erproben, die freimütig ist, unbefangen, radikal, wahrhaftig.

Doch gibt es eine Festival-Bubble ohne Illusionen?

Ist unser sommerliches Get-Together mehr und noch etwas anderes als Ablenkung von der Wirklichkeit? Einer Wirklichkeit, die in Form von Krieg und Leid gerade besonders stark über unseren hyperindividualisierten Selbst-Optimierungs-Alltag hereinbricht?

Lasst uns beim extatischen Tanz in der Farmscheune, bei Begegnungen im Lovespace, in der Auflösungsbewegung einer Ölaktion die Realität des Unglücks nicht verdrängen, sondern sie als Teil der Wirklichkeit mit hineinnehmen.

Lasst uns eine Woche gemeinschaftlich auf der Farm zusammenleben, die Sehnsucht nach wahrhaftigem Glücklichsein teilen und zugleich die Unvollkommenheit unserer selbst und der Welt dabeihaben: co-kreativ, gegenwartsintensiv, mitfühlend, solidarisch, beherzt, sinnlich, still…

Klicke hier, um die volle Ankündigung auf der Website zu lesen

Oder klicke hier, um sie als PDF herunter zu laden


SommernachtsTaumel – das Kulturfestival der Blauen Blume

21. – 25. August 2024 – Für junge Menschen ab 16 Jahre

An alle Träumenden, poesiebeflügelte Weltenweber und sommerverliebte Freigeister, wir laden euch ein zu einer fünftägigen Reise (Mittwoch 21. bis Sonntag 25. August) durch die wiederverzauberte Welt des lebendigen Erfahrens und Gestaltens von Poesie, klassischer Musik, szenischem Spiel und der Schönheit von Kunst.

Hier findet ihr alle Infos


Juni 2024


Das Liebesversteck: Eine Woche in der Toskana

Weihnachtsgeschenk gefällig? Wir haben da eine Idee, die sich Paare unter den Weihnachtsbaum legen können: Die Einladung in eine Sommerschule für Paare, 2. bis 9. Juni 2024 in der Maremma (südliche Toskana).

Denn Anne Brandt sowie Till Ferneburg sind der Liebe auf der Spur, selbst wenn sie sich versteckt hat, eure Sexualität erodiert und in der Beziehung die Luft raus ist.

Kommt mit uns in den Süden!

Lasst die Unterwäsche weg und zieht eure Sandalen an!

Leckerer Wein und Oliven warten auf uns!

Ausführliche Infos hier als PDF-Dokument


August 2024


All Your Colours 2024: Eine Reise in deine Lust und Lebendigkeit

Sechstägiges Selbsterfahrungsretreat für Frauen vom 12.08. – 17.08.2024 auf dem Finkenwerder Hof – Mit Bettina Uzler

In jedem Menschen wohnt ein sexuelles Wesen, das so individuall ist, wie wir Menschen selbst.

Hast du den Kontakt zu diesem Teil von dir verloren, oder kennst du dein sexuelles Selbst vielleicht noch gar nicht richtig?

Kennst du dein sexuelles Selbst, möchtest es jedoch noch weiter erforschen, die Beziehung zu diesem Teil von dir vertiefen und stärken?

Möchtest du verstehen, warum deine Lust sich so zeigt, wie sie sich zeigt?

Bist du verwundert darüber, wie der Kontakt zu deinem sexuellen Selbst sich verändert, wenn du nicht alleine bist?

Möchtest du eine persönliche Beziehung zu deinem sexuellen Selbst aufbauen, die entwicklungsfähig ist?

Dann bist du bei diesem Retreat genau richtig!

Klicke hier für alle Infos


Farm-Festival 2024 in Berlin: explore a new, communal culture

Collectively organized festival at the farm in Berlin from August 5th to 11th, 2024

Finally, a festival at the farm!

The place desires to be walked upon by the warm feet of the living; we want to open experimental spaces with you, celebrate Eros and love, of togetherness that is candid, unpretentious, radical, and truthful.

But is there a festival bubble without illusions?

Is our summer get-together something more or different than a distraction from reality? A reality that, in the form of war and suffering, is currently breaking through our hyper-individualized self-optimizing everyday life particularly strongly?

Rarely has this contrast been as significant as today: On the one hand, the present and future seem increasingly bleak. Simultaneously, we persuade ourselves that the only thing that matters is buying the right things, attending the next transformative workshop, getting into the right „mindset“ to defy the general misery.

Click here for all details


„Ein Gefühl von Freiheit“: Autorin beschreibt ihren Weg in alternative Liebes- und Eros-Welten

„Menschen beim Liebesspiel zu beobachten, nur weil sie es direkt auf der Wiese neben mir zelebrierten, war bisher kein Teil meines Lebens. Aber ich war erstaunlich entspannt damit. Es war so harmos menschlich. Es machte mich nicht heiß, aber es verlieh mir ein Gefühl von Freiheit, und Freiheit mag ich.“

In diesem Artikel aus der Berliner Zeitung vom November 2023 beschreibt eine Besucherin des Liebeskunstfestivals 2018 ihren abenteuerlichen Weg aus einer langjährigen konventionellen Liebesbeziehung in alternative Liebes- und Eros-Welten.

Klicke hier, um den Artikel als PDF zu lesen

Der Besuch der Farm und des damaligen Liebeskunstfestivals war dabei eine wichtige Wegmarke. Auch beim diesjährigen Farmfestival wollen wir die Freiheit, den Eros und das gemeinschaftliche Zusammeinsein feiern – und uns dabei der Frage widmen, wie wir inmitten dieser Freuden mit dem Leid in der Welt umgehen.

Das Farm-Festival findet von 5. bis 11. August 2024 statt. Hier das Programm (und andere Farm-Termine)


September 2024


Nächstes Hypno-Camp Ende September 2024

Der Termin für das nächste Hypno-Camp steht schon fest: Es findet von 26. September bis 2. Oktober 2024 im Hypnos-Institut in der Friedrichstraße statt.

Europas erstes hypnotherapeutisches ‚Trainings-Camp‘ ist seit 2007 die bewusst kompakte und hochintensive Schulung therapeutischer Tiefentrance-Techniken für psychotherapeutisch Tätige, Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Künstler und Interessierte. Sie möchten ohne Umwege die modernsten Methoden der hypnotherapeutischen Arbeit erlernen und trainieren? Dies ist Ihr Seminar!

Das HypnoCamp ist intensiv, praktisch, authentisch und lebendig. Zahlreiche Live-Demonstrationen echter Interventionen an echten Klienten bieten den Lernenden einen enormen Mehrwert gegenüber einem Lehransatz, der zwar erläutert, jedoch die praktische Umsetzung nicht zeigt.

Die Freude am Anwenden und Erleben von Hypnosetherapie unter fachlicher Anleitung sowie die Gruppendynamik stehen im Vordergrund. Unser Ausbildungs-Ansatz wendet sich an alle, die Hypnose und Hypnosetherapie nicht zuletzt als ein nützliches Werkzeug betrachten, das ihre Arbeit und ihr eigenes Erleben immens bereichern kann.

Klicke hier, um mehr zu Erfahren


Oktober 2024


Tantra trifft BDsM

4. – 6. Oktober, IKSK Berlin, Holzmarkt 25  – Von Die Himmelsschwestern

Eine sinnliche überraschende Mischung: Tantra und BDSM. Zwei erfahrene Lehrerinnen, Christina und Amira besuchen uns in Hamburg und eröffnen ihre Schatzkiste für uns!

Neugierig geworden?

Der Workshop richtet sich sowohl an nichtwissende Anfänger*innen als auch an alte Hasen, die es noch tiefer wissen wollen. Jenseits von Klischees erforschen die beiden Himmelsschwestern Ariane und Christina spielerisch mit Dir noch unbekanntes Terrain:

Wir begleiten Dich behutsam und wertfrei auf der Reise zu Deiner natürlichen Lust. 
Auf der Grundlage von Safe, Sane & Consensual (sicher, vernünftig, einvernehmlich), gestalten wir einen achtsamen Raum, indem Du Dich erkunden darfst.

Das Buffet der Sinne ist so reich gedeckt, dass auch kleinste Nuancen Deiner Phantasien ihren Platz bekommen und so zu der lustvollen Erweiterung Deiner sinnlichen Wahrnehmung führen.

Deine Grenzen hierbei bestimmst Du selbst – und wir unterrichten Dich darin, deine Grenzen besser wahrzunehmen und kommunizieren zu können.

Alle Infos hier auf der Website


Lust und Liebe & Der Tanz von Shiva und Shakti

5. – 12. Oktober 2024, Tantra-Seminar auf La Gomera, für Frauen, Männer, Singles und Paare

Liebe ist heilig – Sexualität ist heilig – und beides sehnt sich danach gelebt zu werden – mit unseren Köpern, unseren Herzen und der Verbindung zu uns selbst, dem Gegenüber und dem Größeren.

Komm mit auf die traumhafte Insel ins Seminarhaus Argayall direkt am Meer und erlebe
– heilsame Übungen für die Liebe, Sexualität und Kommunikation
– aktive u stille Meditationen
– tantrische Heilmassagen und Abend-Rituale
– Elemente der Ekstase
– tiefe Begegnungen, nährende Berührungen, Integration von Schatten
– viel Tanz, Freude, Verbindung und Sinnlichkeit.

Du sparst 70,-€ bei Buchung Frühbucher bis 02.02.2024
Plus Extra-Rabatt 20€ für Liebeskunst-NewsletterempfängerInnen – bei der Anmeldung angeben.

Infos und Anmeldung über
Ulla Kallisch, ulla.ka@web.de, www.ulla-ka.de
www.ulla-ka.de/paare/lust-u-liebe-la-gomera-paare

Interesse und noch Fragen dazu?
Sei dabei am 22.01.2024 beim Kostenfreier Online-Infoabend rund um Tantra und La Gomera
www.ulla-ka.de/tantra/info-abend


November 2024


Tantra trifft BDsM

8. – 10. November, SoHam Institut, Hamburg  – Von Die Himmelsschwestern

Eine sinnliche überraschende Mischung: Tantra und BDSM. Zwei erfahrene Lehrerinnen, Christina und Amira besuchen uns in Hamburg und eröffnen ihre Schatzkiste für uns!

Neugierig geworden?

Der Workshop richtet sich sowohl an nichtwissende Anfänger*innen als auch an alte Hasen, die es noch tiefer wissen wollen. Jenseits von Klischees erforschen die beiden Himmelsschwestern Ariane und Christina spielerisch mit Dir noch unbekanntes Terrain:

Wir begleiten Dich behutsam und wertfrei auf der Reise zu Deiner natürlichen Lust. 
Auf der Grundlage von Safe, Sane & Consensual (sicher, vernünftig, einvernehmlich), gestalten wir einen achtsamen Raum, indem Du Dich erkunden darfst.

Das Buffet der Sinne ist so reich gedeckt, dass auch kleinste Nuancen Deiner Phantasien ihren Platz bekommen und so zu der lustvollen Erweiterung Deiner sinnlichen Wahrnehmung führen.

Deine Grenzen hierbei bestimmst Du selbst – und wir unterrichten Dich darin, deine Grenzen besser wahrzunehmen und kommunizieren zu können.

Alle Infos hier auf der Website


Newsletter abonnieren


Willst du solche Termine wie hier auf der Website jeden Dienstag frisch in deinem Postfach? Plus verrückte Ideen für noch mehr liebevollen Kontakt? Und Sachen zum Lachen?

Dann abonniere hier den wöchentlichen Liebeskunst-Netzwerk-Newsletter.

Deine Emailadresse wird nur für den Newsletter genutzt, kein Spam, isch schwör!

Er ist kostenlos, doch wird eine Spende in Höhe von 50 Euro, 25 Euro, 10 Euro oder 5 Euro pro Jahr erbeten, je nach deinen Möglichkeiten.








Falls diese Abo-Formular hier nicht funktioniert, maile den Abowunsch hier über das Kontaktformular

Mit dem Abonnieren stimmst du meiner Datenschutzerklärung gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverodnung (DSGVO) zu. Du wirst einen Newsletter erhalten, der einmal pro Woche erscheint. Der Newsletter wird über den Dienstleister www.mailchimp.com verschickt. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen, in dem du auf den Abbestellungs-Link klickst. Den Link findest du in der Fußzeile jedes Newsletters.

 

„Danke!“ sagen der Chef und sein Mitarbeiter für Streichelkompetenz, Fritz the Cat.