Magisches Refugium

Hier weiterlesen:

Du würdest mit zwei knapp 40-jährigen Menschen und zwei therapeutisch wirksamen Tempelkatzen zusammen wohnen.
Das Zimmer ist teilmöbliert und kann ggf. durch dich eingerichtet werden. Die Ebene mit dem großen Bett wird so bestehen bleiben, da sich darunter viel Stauraum verbirgt und dies auch ein wunderbarer Ort für Kuschelhaufen ist. Die Dekoration von den Fotos wird sich ebenfalls noch durch den Auszug unserer Mitbewohnerin verändern.

Du kannst auch Marianas Tempelraum für Meditation, Ritualpraxis oder Sessions aller Art nutzen.

Und obwohl wir eher eremitisch leben, laden wir doch gerne Gäste zu opulenten Abendessen, heilenden Kakaoritualen, fröhlichen Spieleabenden oder sinnlichen Kuschelhaufen ein. Idealerweise hast du Interesse daran, diese Zusammenkünfte immer mal wieder mit uns gemeinsam zu veranstalten. Wir sehen uns selbst als herzliche Menschen und möchten mit dir auch auf der Herzensebene ein gemeinsames Leben gestalten – wohl gemerkt immer unter der Maßgabe, dass man sich auch in Ruhe lassen kann.

Vorraussetzung ist, dass du Katzen magst und bereit dazu wärst, den beiden schwarzen Samtpfoten gelegentlich etwas Aufmerksamkeit zu schenken und ab und an auch praktisch für die beiden da zu sein, wenn wir mal am Wochenende unterwegs sind. Außerdem möchten wir im Juni gerne verreisen (Mariana den ganzen Monat, Thomas zwei Wochen davon). Wir haben allerdings auch einige befreundete Katzen-Sitterinnen, die in dieser Zeit (zumindest teilweise) die Raubtierfütterung übernehmen.

Einen lieben Gruß aus dem Refugium,

Mariana & Thomas

Maile an: info@thomas-heuer.eu