Mit 66 als Mann Sex nur noch gegen Bezahlung?


Frage von einem Mann:


Ich bin 66 Jahre und merke zunehmend, dass ich Sex nur noch dann zustande bringe wenn ich in einschlägigen Internetinseraten Frauen finde, die, meist gegen Bezahlung, nicht den “normalen” Ablauf versprechen. Zum Beispiel Tantra, auch rotes Tantra. Kann ein Mann in meinem Alter, Sex nur noch gegen Bezahlung finden?


Antworten:


Von Mathias:

Danke für diese Frage, die ich ganz klar mit NEIN beantworten möchte. Nun aber doch noch etwas ausführlicher: Ich bin über verschiedene Formulierungen gestolpert, zu denen ich meinerseits Fragen habe:

  • Was genau meinst Du mit Sex zustande bringen?
  • Welchen statt dem „normalen“ Ablauf hättest Du denn gerne?

Ich mutmaße nun einmal, dass Du mit „Sex zustande bringen“ meinst eine Erektion haben, damit Du eindringen kannst, richtig? Und Du deutest an, dass Dir (u.a.)  tantrische Begegnungen, auch mit Vereinigung, gefallen.

Hast Du denn eine Partnerin oder Frauen, denen Du sexuell begegnen kannst, ohne zu bezahlen? Und kannst Du Ihnen von Deinen Vorstellungen und Vorlieben erzählen? Oder ist es vielleicht gerade das mehr oder weniger Anonyme, vielleicht sogar die „Dienstleistung ohne weitere Verpflichtung“ oder vielleicht ein ganz bestimmter Typus Frau der Dich sexuell stimuliert?

Falls Du eine Partnerin hast, der „normale Ablauf“ aber nicht mehr klappt, könntest Du mit ihr Euer erotisches Spielfeld erweitern in Richtungen, die ihr erforschen wollt. Dazu bedarf es natürlich einer offenen, freizügigen Kommunikation.

Ich lese aber auch, dass Du eine Möglichkeit gefunden hast, den Sex zu haben der Dir entspricht. Das ist doch schon mal gut. Und warum sollte es nicht auch Frauen geben, die gut zu Deinem ganz persönlichen erotischen Profil passen und Freude am Sex mit Dir haben, so dass Du sie nicht bezahlen musst?

Nun habe ich weniger eine Antwort gegeben, als selbst einige Fragen aufgeworfen. Vielleicht haben Dich diese ja ein wenig inspiriert, genauer auf Dein Thema zu schauen. Dann melde Dich gerne noch einmal bei mir

Mathias Miklaw
Systemische Beziehungs- und Sexualberatung für Paare, Singles und Andere
www.beziehungsberatung.berlin


Von Ramos:

Hallo Mann,

ich bin mir sehr sicher, dass es in jedem Alter möglich ist, Sex gegen Bezahlung zu finden und auch, Sex ohne Bezahlung zu finden.

Was du dabei als Bezahlung ansiehst kann man vielleicht nebenbei mal diskutieren … aus deiner Frage lese ich jedoch heraus, dass du eine ganz bestimmte Art von Sex für die richtige/erstrebenswerte hältst. Es könnte sein (laß die Idee mal durch dein System sickern), dass es tausenderlei verschiedene Arten gibt Sex zu “machen”.

Nach all den Jahren der Forschung bin ich mir nicht sicher, ob das Erleben von Sex nicht sowieso immer von den Beteiligten abhängt. Könnte also sein, dass es _überhaupt_ keine allgemeinverbindliche definition davon gibt, wann du Sex hast. Auf alle Fälle aber kann ich Dir sagen, dass das allgemein verbreitete Bild Sex = Vereinigung + Ejakulation NICHT dem entspricht, was Sex ist.

Wenn du versuchst, diesem Bild zu gehorchen, wirst du früher oder später scheitern und diese (ggf schauspielerische) Leistung nicht mehr “zustandebringen”… und das ist dann auch gut so. Das ist ein Zeichen deines seelischen und körperlichen Systems, dass es in der Begegnung mit anderen Menschen um etwas anderes geht.
Trau dich, den Weg zu gehen, diese Begegnungsmöglichkeiten zu erforschen. Das ist unabhängig von deinem Alter möglich.

Herzliche Grüße
Ramos
liebesschule.de
herzraum.de